QUETSCHWORKFAMILY - "Kopfkino"

15. 11. 2019
19:30
Musik

 

youtube video

 

QUETSCHWORK FAMILY - Musik & Kabarett

Wer wir sind:
Die Quetschwork Family ist ein Quartett aus dem Most- bzw. Mühlviertel, bestehend aus Julia Sitz (Gesang, Blockflöte), Walter Sitz (Gitarre, Drumset, Gesang, Komposition), Jakob Steinkellner - aus Warberg/Aist = Lokalmatador - (Steirische Harmonika) und Markus Wolf (Kontrabass, Gesang).

Wo wir gut hinpassen:

Auf jede konzertante Musik & Kabarett-Bühne. Unser Abend ist eine Kombination aus kabarettistischen Moderationen und Dialekt-Pop-Liedern mit volksmusikantischen Wurzeln. Im Zentrum steht dabei unsere Sprache, und mit dem „österreichisch“ auch die/ der Österreicher/in selbst. Wir lieben es, das Publikum in ihr eigenes Kopfkino zu entführen mit den besonderen, weil alltäglichen Banalitäten des Lebens, die der Rede wert sind.

Wenn Sie also eine Kulturveranstaltung planen, die lustig, mitreißend und unterhaltsam werden soll und gleichzeitig Tiefgang und hohen Selbstwiedererkennungswert aufweisen darf, dann sind wir vielleicht für sie - wie Herr und Frau Österreicher so gern sagen: Ihre eierlegende Wollmilchsau. Vegan versteht sich! ;-)

Oder in eigenen Worten:

Die Quetschwork Family ist die reinste Bühnenbilderbuchfamilie - mit all ihren Rollenbildern. Während Jakob sehr harmonikabedürftig ist, gibt Markus mit seinem Bass gerne Kontra. Und während Julia, mit Stimmgabel bewaffnet, zum Sturm gegen den all- und gemeinen Blockflötenverriss bläst, leistet Walter mit seinem Gitarrenspiel Akkordarbeit. Hier wird ganz kreativ in die Tascheninstrumente gegriffen und zwischendurch mal eben aus dem Schmähkästchen geplaudert. Die Texte werden durgemäß dialektal verabreicht – ganz ohne homöopathische Dosenmusik – und behandeln die wirklich instrumentalen Fragen des Lebens:

Ist aus einer Beziehung ohne Druck irgendwann die Luft raus? Und wenn ja, warum heißt es dann nicht Bedruckung?

Nach dem erfolgreichen Debüt-Album „Jetzt håm mas“ (Tauchstation 2015) und vielen schönen Konzerten präsentiert die Quetschwork Family nun ihre zweite bodenständigen Platte – quasi Bodenplatte.

Und auch die zweite CD ist alles andere als ein Rohling. In (mehr gelebter als) gewohnter Manier präsentiert sich das Quartett darauf wieder von ihrer (volks-)musikantischen Zuckersaite und es verdichten sich die Hinweise, dass die Liedtexte wieder dem traditionellen Reimheitsgebot entsingen.

Wenn Humor wirklich der Knopf ist, der verhindert, dass einem der Kragen platzt, dann geht die Quetschwork Family mit ihrer vierreihigen Knopferlharmonika auf Nummer Sicher.

Tickets: A 22,-/B 17,-
 

 




Reservieren