Kulturhaus Bruckmühle

TAREK LEITNER - LESUNG

unbenanntes Bild

Freitag, 16.9. 2016, 19.30 Uhr
Der "Zeit im Bild" Star liest aus seiner Streitschrift gegen die Verschandelung Österreichs.

Eintritt: 15,00

Seit Jahren macht sich der gebürtige Linzer Notizen, wenn er von Wien Richtung Salzkammergut unterwegs ist. Oft fährt er die Strecke nach Bad Goisern, wo seine Frau, Ö3-Redakteurin Claudia Lahnsteiner, aufgewachsen ist. "Weil ich immer mit offenen Augen durch die Welt gegangen bin und gesehen hab’, wie unser Land verschandelt wird, hatte ich irgendwann das Gefühl, das muss ich aufschreiben." Aus all den Zetteln, die er in einer Mappe sammelte, entstand sein erstes Buch.

Tarek Leitner Mag. jur., innenpolitischer Redakteur und Moderator der ZiB, Lehrbeauftragter am Institut für Publizistik der Universität Wien,
2008 und 2011 als beliebtester Fernseh-Moderator mit einer Romy ausgezeichnet.
Er ist Autor zweier Bücher:
„Mut zur Schönheit - Streitschrift gegen die Verschandelung Österreichs” und
„Wo leben wir denn? - Glückliche Orte und warum wir sie erschaffen sollten”.
Tarek Leitner, gebürtiger Linzer, wird am Fr, 16.Sept um 19:30h.. in der Bruckmühle Pregarten aus seinen Büchern lesen
und dem Publikum für Fragen zur Verfügung stehen.