Kulturhaus Bruckmühle

FRAU HOLLE - Kindertheater mit Musik

unbenanntes Bild

Sonntag, 14. Dezember, 16 Uhr

FRAU HOLLE - Kindertheater mit Musik
nach dem Märchen der Gebrüder Grimm, für das Lenautheater erzählt und komponiert
von Irene Budischowsky
Tickets: € 10,00 / Kinder € 6,00

Montag: 9 Uhr und 11 Uhr - Vorstellungen für Schulen (Gruppenpreis 5,00 p.Kind)

Wer kennt sie nicht die Geschichte von der guten Frau Holle, die es schneien lässt, wenn sie ihre Kissen und Decken ausschüttet und die das Gute belohnt und die Bösen bestraft?
Da sind Marie und Marie. Sie sind Schwestern, genauer gesagt Stiefschwestern, aber dabei so unterschiedlich, wie man es sich nur vorstellen kann.
Ihre Mutter ruft sie Marie-Lise und Marie-Lotte.
Marie-Lise wird von ihrer Mutter geliebt und verwöhnt, Marie-Lotte hingegen, die Stieftochter, muss alle Arbeit im Hause tun.
Und da gibt es vor allem Fips, die kleine freche Maus, die Frau Holle hilft und dabei so manches durcheinander bringt.
Von der Mutter gezwungen, die verlorene Spindel wieder zu holen, wagt Marie-Lotte den Sprung in den Brunnen und kommt so zu Frau Holle.
Ihre Hilfsbereitschaft wird von der liebevollen und auch ein bisschen schrulligen Frau Holle geschätzt und belohnt. Marie-Lotte wird zur „Goldmarie”. Marie-Lise hingegen muss erkennen, dass Mogeln und Drückebergerei im Leben auf Dauer nicht weiter helfen. Als sie sich bei Frau Holle davor drücken will, die ihr übertragenen Aufgaben gewissenhaft zu erfüllen, wird sie mit Pech übergossen.
Sie wird zur „Pechmarie”.
Doch am Ende der Geschichte werden Marie-Lise und ihre Mutter zum Nachdenken über sich selbst gebracht, und gemeinsam mit Frau Holle und dem Mäuschen Fips feiern sie ein wunderschönes Weihnachtsfest.

Das Märchen Frau Holle erzählt von den Gegensätzen, die unser Leben ausmachen:
Wir alle können uns in den beiden Maries wiederfinden.
In der Fleißigen und in der Faulen und auch wir sind manchmal ehrlich, mal verlogen, schön und hässlich, hilfsbereit und egoistisch.

Fünf professionelle Schauspieler mit zauberhafter Musik in einem schönen Bühnenbild.