Kulturhaus Bruckmühle

"SCHULE OIDA" Kabarett mit Andeas Ferner

unbenanntes Bild

Donnerstag, 18. 9. 2014, 19.30 Uhr

Pünktlich zu Schulbeginn: „Schule, Oida!” – Andreas Ferner und sein Lehrer-Kabarett in Oberösterreich
Herr "Fessor" Andreas Ferner strapaziert mit seinen Schul-Geschichten die Lachmuskeln. Ab September steht er nicht nur wieder vor der Klasse, sondern sorgt mit „Schule, Oida!” am 18.9 in der Bruckmühle für Furore.

Oberösterreich, 1.9.2014. Jetzt beginnt nicht nur für die heimischen Schüler, sondern auch für tausende Pädagogen wieder der „Ernst des Lebens”. Passend zum Schulbeginn startet auch Kabarettist Andreas Ferner mit „Schule, Oida!”, einem Programm über die Höhen und Tiefen des Lehrerdaseins. „Ich habe jetzt 27 Jahren lang lustige und spannende Geschichten in der Schule erlebt (12 als Schüler, 15 als Lehrer!). Und das Beste aus diesen fast 30 Jahren hab ich auf die Bühne gebracht”, verspricht Ferner.

Lehrer sein ist ein Traum – bis man diesen selber lebt. Hohe Alkoholikerrate, Mobbing,
schlechtes Abschneiden bei Sexualumfragen – und das mit nur 20 Wochen Urlaub im Jahr.
ANDREAS FERNER IST LEHRER. LEIDER.
Für einen Abend bricht der „Lehrer des Jahres 2012” das Konferenzgeheimnis und stellt sich heroisch der Generation i-blöd.Trotz Facebook, Smartphones und Killer-Apps meistert Andreas Ferner
eisern den 10 Geboten des Lehrkörpers folgend – sein Pädagogen-Dasein zwischen Gangaufsicht, Elternsprechtagen und Pausenbrot...
Freuen Sie sich auf zwei kurzweilige Unterrichtseinheiten á 45 Minuten.
Lernerfolg garantiert! Auch Lehrer sind willkommen.
Regie: Marion Dimali
www.andreas ferner

Eintritt: A 18,- B 14,-Euro